We are VOLTRON. VOLTRON is victory. voltron2016
Don Flamingo - Drums, Voc
Nik Hayakyu-ou – Bass
Bruce Benner - Guitar, Voc
Mars Brennen - Guitar, Voc
     

Doom trash meets metal stone punk. Als Beilage Intensität. und Faust in Fresse. Wir nennen es Doomcoreblutgrätsche. Weil Schublade sein muss.

Voltron sind ständig in Bewegung. Mitglieder kommen und gehen, was bleibt ist Voltron. Jetzt zu viert, kein Stück weniger intensiv. Seit 15 Jahren aktiv. Die Walze aus zähflüssiger Schwere macht auch weiterhin keine Gefangenen, auch wenn dieser Tage hier und da etwas musikalisches Licht durch das Düster zu scheinen scheint. Die Songs mäandern weiterhin durch das Dickicht an Abgründen und Voltron sind unverändert eine Wand, deren Wucht große Freude bereitet, auf Platte und live nicht minder.

2001 gegründet.
Drei EPs („Daisy Cutter“ „Inside the men there were three bullets“, „T-34“), bevor mit „Beyond An Armoured Skin“ (2007 - „Ein verdammter Meilenstein an Heavyness, der hierzulande seinesgleichen sucht.“ Ox-fanzine) und „Kaventsmann“ (2012 - „Definitiv ein Highlight mitteleuropäischer Schwerstmusik der letzten Zeit!“ Partyausfall.de) die erste beiden Longplayer veröffentlicht wurden. Nun wurde endlich der dritte Longplayer aufgenommen, Kollapsar ist da.